FAMILIE HIDEN:

FRANZ HIDEN, GEB. 1963, HAT DIE LANDWIRTSCHAFTLICHE FACHSCHULE IN STAINZ UND DANACH DIE KADERSCHMIEDE DES STEIRISCHEN WEINBAUS IN SILBERBERG BESUCHT, UND ANSCHLIESSEND DEN WEINBAU- UND KELLERMEISTER ABSOLVIERT. SEIN ARBEITSBEREICH LIEGT IM WEINGARTEN UND WEINKELLER

MARIA HIDEN, GEB. 1969, HAT DIE LANDWIRTSCHAFTLICHE HAUSHALTUNGSSCHULE WIESELSDORF BESUCHT UND ZIEHT DIE FÄDEN IM BUSCHENSCHANK.

STEPHAN HIDEN, GEB. 1991, HAT DIE WEINBAUSCHULE SILBERBERG BESUCHT UND DANACH AUF WEINGÜTERN IN NEUSEELAND UND SÜDAFRIKA GEARBEITET. 2017 HAT ER DEN WEINBAU- UND KELLERMEISTER ABSOLVIERT. SEIN ARBEITSBEREICH LIEGT GEMEINSAM MIT SEINEM VATER IM WEINGARTEN UND WEINKELLER.

PETER HIDEN, GEB. 1993, HAT DIE WEINBAUSCHULE IN KLOSTERNEUBURG BESUCHT UND ARBEITET IM MOMENT ALS VERSUCHSTECHNIKER AN DER LANDESVERSUCHSANSTALT FÜR WEIN UND OBSTBAU IN HAIDEGG.

Hiden-7.jpg

EINZIGARTIGER BUSCHENSCHANK:

DENN EIN BESUCH BEIM BUSCHENSCHANK HÖLLERHANSL BEGINNT MIT EINER FANTASTISCHEN AUSSICHT AUF ST. STEFAN, BEI KLAREM, SCHÖNEM WETTER WIRD MAN ZUDEM MIT EINER ATEMBERAUBENDEN KULISSE BELOHNT, DIE IM OSTEN BIS ZUR RIEGERSBURG REICHT, IM NORDEN DAS HOCHLANDSCHGEBIET NÄHERRÜCKEN UND GEGEN SÜDOSTEN HIN DAS SLOWENISCHE BACHERNGEBIRGE ERKENNEN LÄSST.

DER BUSCHENSCHANK SELBST BIETET EIN MODERN-RUSTIKALES AMBIENTE IM HELLEN HOLZDESIGN UND LIEBEVOLLEN DETAILS. FREUNDLICH, UNAUFDRINGLICH, EINFACH HEIMELIG. IM SOMMER SITZT ES SICH AM SCHÖNSTEN DRAUSSEN UNTER SCHATTIGEN WEINLAUBEN. UND WIE KAUM ANDERSWO IST MAN BEIM HÖLLERHANSL AUF DEM KULINARISCHEN SEKTOR DEM STEIRISCHEN ENG VERBUNDEN